Sepp Herberger Tag beim ASC Loope

Am 17.06.2022 fand auf der Sportanlage des ASC Loope der erste Sepp Herberger Tag statt.
150 Kinder kamen dabei auf ihre Kosten und erlebten einen tollen Vormittag im Sinne des Fußballs.
Pünktlich um 9 Uhr eröffnete unser Ehrenvorsitzender Hans Rüßmann als Vertretung für den
aktuellen Geschäftsführenden Vorstand mit einigen lobenden Worten die Veranstaltung.
Im Anschluss richtete Frau Heienbrok, die Schulleiterin der KGS Loope einige Begrüßungsworte an die
Schüler der KGS eher unser Abteilungsleiter Dirk Berends sich bei den Eltern und Trainern sich für ihr
Engagement bedankte, denn ohne deren Hilfe wäre dieses Event gar nicht möglich geworden.
Dann wurde die Veranstaltung eröffnet und die Stationen wurden mit Teilnehmern besetzt.
Die ersten Pässe ,Dribblings und Torschüsse wurden abgegeben, die ersten Malstifte wurden benutzt
und unsere Helfer kamen schon mal leicht ins schwitzen und das nicht auf Grund des schönen
Wetters das wir extra für den Sepp Herberger Tag bestellt hatten.
Der Wettergott muss ein ASC Fan sein!
Geschmack hat er, das steht fest.

Frau Mandana Büscher von der Sepp Herberger Stiftung die eigens für diesen Tag den Weg ins
schöne Loope gefunden hat war sichtlich beeindruckt.
„Da habt ihr eine sehr schöne Sportanlage auf die Beine gestellt auf die Ihr zurecht stolz sein
könnt“ war ihr Fazit nach einem Rundgang über unsere Sportanlage.
„ Als Projektmanagerin habe ich nicht oft die Chance einen Sepp Herberger Tag vor der Türe
besuchen zu können, umso mehr habe ich mich gefreut als ich darüber informiert wurde, dass der
ASC Loope den Sepp Herberger Tag durchführt.“


Unser aller wertgeschätzter Hans Rüßmann machte ebenfalls einen ausgiebigen Rundgang und
schaute sich das Treiben an den Stationen an und kam mit einem zufriedenen Blick und voller Lobes
von seinem Rundgang zurück.
“Tolle Idee, toll organisiert.
Einfach nur schön, so viele Kinder auf der Anlage zu sehen!
Ich werde den GV davon Berichten!”

Es steckte wahrlich viel Zeit und Engagement in der Planung.
Knapp zwei Jahre dauerte es vom ersten Gespräch bis zur Durchführung.
Corona sei Dank!
Es war eine ziemlich zähe Angelegenheit an Helfer zu kommen, da nicht jeder an einem Brückentag
und zudem ein Freitag frei hat.
Umso mehr möchten wir uns bei den fleißigen Helfern sowohl von der Schule als auch bei unseren
Trainern und Eltern für die tolle Unterstützung bedanken.
Wir sind ein kleiner Verein und wir leben von der Unterstützung der Mitglieder auch der Eltern deren
Kinder bei uns spielen.


Sven Bornwaßer einer der Helfer und einer unserer D-Jugend Trainer meinte kürzlich auf eine Frage
was er sich für die Zukunft beim ASC Loope wünscht folgendes:
“Das Potential, was der Verein hat, richtig zu erkennen und auszubauen. Wenn jeder nur ein kleines
bisschen mit anfasst, dann können wir viel erreichen mit dem Verein und seiner Jugend”.
Dem möchten wir als Abteilung uns anschließen.

Der Förderverein der KGS war ebenfalls anwesend und schnibbelte Obst und Gemüse für die Kinder
in der Halbzeitpause klein.
Für die erwachsenen Helfer gab es Kaffee und Belegte Brötchen.

Gegen 11.30 Uhr kam dann auch die Presse und machte Interviews mit den Organisatoren.
Frau Knitter von der OVZ und Frau Schmidt von Oberberg Aktuell wollten alles wissen was es über
den Sepp Herberger Tag zu erzählen gibt.
Es wurden einige schöne Fotos an den Stationen mit den Kindern gemacht.
In den folgenden Tagen wurden tolle Zeitungsberichte angefertigt auch auf der Stiftungsseite der Sepp Herberger
Stiftung wurde über unsere Aktion berichtet.

Als sich die Veranstaltung dem Ende neigte und die Kinder erschöpft waren, wo die Hitze an diesem
Tag ihr Übriges dazu tat, hatten wir noch eine kleine Überraschung für die Kinder.
Höhepunkt des Tages war am Ende die Verleihung der Urkunden durch unseren Bürgermeister
Dr.Gero Karthaus , der es sich nicht nehmen lies, ein paar lobende Worte auf unsere neue
Sportanlage und zum Sepp Herberger Tag der Fußballabteilung des ASC Loope zu sprechen.
Es ist sicherlich nicht alltäglich, dass sich ein Bürgermeister für so eine Veranstaltung Zeit nimmt und
es sich nicht nehmen lässt ein paar Urkunden persönlich an Kinder zu verteilen.
Jedes Kind hat zudem ein Ticket für ein Spiel der Viktoria aus Köln erhalten.
Dafür möchten wir uns bei der Viktoria aus Köln recht herzlich bedanken und wir hoffen euch wieder ins
Boot holen zu dürfen für den nächsten Sepp Herberger Tag!


Dr. Gero Karthaus sprach in seiner Rede uns aus dem Herzen.
„Wir haben heute viele strahlende Kinderaugen gesehen.
Kinder die Spaß haben an der Bewegung. Kinder die glücklich sind.“
Der ASC Loope hat mit dem Sepp Herberger Tag etwas auf die Beine gestellt wo sie in der Gemeinde
die ersten sind
Der ASC Loope Jugendfußball muss weiterwachsen!”

Wir vom Abteilungsvorstand sind stolz darauf, diesen Tag gemeinsam mit der Schule durchgeführt zu
haben.
Es steckt sehr viel Potential in diesem Weg.


„Die Zeiten ändern sich.
Früher kamen die Kinder auf einen Verein zu, es gab noch nicht so ein breitgefächertes Angebot wie
heutzutage.
Heute sieht das anders aus.
Heute muss man aktiv auf die Kinder/ Jugendliche zugehen.
Die Kinder haben oftmals lange Schule und haben dadurch wenig Zeit fürs Training, besonders in den
weiterführenden oder in den Ganztagsschulen.
Dadurch ist man als Verein gezwungen seine Angebote anzupassen.
Es bieten sich dadurch aber auch neue Wege die man als Verein gehen muss und auch sollte.
Man muss Angebote schaffen, am besten Angebote die andere nicht haben um sich von der breiten
Masse ein wenig abzuheben und als Abteilung weiter zu wachsen!
Das langfristige Ziel sollte es für uns als Verein sein, dass wir eine langfristige Kooperation, eine AG
zusammen mit der Schule anbieten und somit genau wie die Schule unser Angebot weiter ausbauen
können.
Letztendlich kommen die Kinder für unsere Mannschaften aus diesen Institutionen wie Kita und
Schule.
Wir möchten zukünftig ein ähnliches Projekt mit den Kitas in Loope entwickeln, dazu werden wir auf
die Kitas im Ortsteil Loope zugehen und hoffen ebenfalls wie bei der KGS Loope auf offene Ohren zustoßen.”
sagte Blossey.

Zu guter Letzt gab es auch noch Blumensträuße für Frau Büscher von der Sepp Herberger Stiftung
sowie für Frau Heienbrok und Frau Jatsch von der KGS für die tollen Gespräche die wir hatten als wir
dieses Projekt geplant haben.

In einer E-Mail die wir einen Tag später von Frau Jatsch erhielten wurde auch noch einmal die tolle
Organisation hervorgehoben und was uns am meisten freut, dass die Kinder abends auf einer
Veranstaltung noch vom Sepp Herberger Tag erzählten.

Wir würden uns freuen, wenn die Schüler die gerne mal schnuppern möchten uns am 06.08.2022 zu
unserer Saisoneröffnung im Rahmen eines Schnuppertrainings besuchen würden.
Wir haben auch erfahren dass einige Mädchen Interesse haben und sich vorstellen könnten mit dem
Fußball anfangen zu wollen, wenn es die Möglichkeit einer Mädchenmannschaft gibt
Wir sind da in der Tat dem offen gegenüber und wir haben auch bereits schon eine Idee wie wir das
bewerkstelligen könnten.
Da wäre es schön wenn sich die Eltern bei Markus Blossey melden würden.

Wir hoffen das alle Kinder Ihre Urkunden erhalten haben, wenn etwas nicht in Ordnung sein sollte
oder fehlen sollte, dann meldet euch einfach bei unserem Jugendleiter Markus Blossey
unter
Wir würden uns freuen wenn der Kontakt zu Frau Heienbrok und Frau Jatsch aufrechterhalten bleibt.


Der Sepp Herberger Tag !
Ein Volltreffer für alle!

Die Jugendfußballabteilung des ASC Loope

Aufrufe: 300

Kommentare sind geschlossen.