Chronik Handball

Chronik der Handballabteilung

2018

Die weibl. Handballerinnen der A und B Jugend werden Meister in der Landesliga

2017

Bei der Sportlerehrung durch die Gemeinde werden die Handballkinder der SG geehrt

2016

weibl. E-Jugend wird Kreismeister

Neujahrsturnier Handball wie immer in der Halle Walbach

2015

Die weibl. C-Jugend wird als Kreis- und Bezirksmeister geehrt.

Bei der Sportlerehrung der Gemeinde können die erfolgreichen Handballmädels des Vorjahres ihre Urkunden entgegennehmen.

Jubiläum 50 Jahre Handball incl. 25 Jahre SG wird ins nächste Jahr verlegt

2014

weibliche C-Jugend erringt auch 2014 den Kreismeistertitel.

Herren-Mannschaft meldet sich zurück zu Meisterschaftsspielen. 

2013

weibliche C-Jugend Kreismeisterinnen

männliche D-Jugend Staffelsieger

1. Herrenmannschaft freiwillig abgestiegen

 2011

Handball-w. D-Jugend wird Kreismeister.

Handballdamen in der Beachversion werden Meisterinnen.

2010

Jens Eichmann ist neuer Abteilungsleiter Handball im ASC.

2009

Der ASC veranstaltet ein Handball-Spielfest mit 103 Kindern aus fünf Vereinen.

2008

Ein Neujahrsturnier mit 10 Mannschaften steigt in der Walbachhalle.

2007

Johannes (Hucky) Schuster gibt die Ämter als Vorsitzender der Handball-SG Engelskirchen/ Loope sowie die Leitung der Abteilung Handball im ASC Loope ab. Neuer Abteilungsleiter im ASC wird Mutlu Yurtseven.

2006

Nach dem Rückzug der Herrenmannschaft in 2005 wird die Mannschaft nun zurückgemeldet. Die Handball-Damen sind nicht mehr komplett, daher Rückzug dieser Mannschaft.

2005

Die B-Jugend Handball wird Kreismeister.

2001

Die Handball-Damen der SG Engelskirchen-Loope steigen auf in die Oberliga.

1999

Die weibliche Handball-A -Jugend ist wieder Kreismeister.

1998

Johannes (Hucky) Schuster wird neuer Leiter der Abteilung Handball.

Aufstiege in der SG-Handball: Die Damen-2 werden Kreismeister, die weibl. Jugend Meister in der Landesliga, die Herren-1 steigen auf in die Landesliga.

1996

Die weibliche Handball-B-Jugend der SG Engelskirchen / Loope wird Mittelrhein-Pokalsieger.

1993

Die Damen der Handball-Spielgemeinschaft steigen in die Regionalliga auf. Sie erreichen damit die bislang höchste Spielklasse für den ASC.

 1992

Die Damen der SG Engelskirchen/ Loope steigen in die Handball-Oberliga auf.

Hans Rosenthal 27 Jahre tätig im Handballvorstand gibt sein Amt ab.

1991

Die Handball-Spielgemeinschaft zwischen dem VfL Engelskirchen und dem ASC Loope wird ins Leben gerufen und vom Handballverband offiziell genehmigt. SG-Vorsitzender ist Hans Rüßmann der auch weiterhin Leiter der Handballabteilung im ASC Loope ist.

1990

Der SC Leipzig ist beim ASC Loope zu Gast. Die Handballer nutzen damit die erste Gelegenheit nach der Wiedervereinigung von DDR und Bundesrepublik, die Handball-Jugend des SC Leipzig einzuladen. Vier Tage läuft ein tolles Turnierprogram mit zahlreichen Oberbergischen Vereinen.

25 Jahre Handball im ASC Loope wird gebührend gefeiert. Hans Rosenthal bekommt die Goldene Verdienstnadel des Handballverbandes Mittelrhein überreicht.

Die B- und C-Jugend der Handballer werden Kreismeister.

1988

Beim Handballturnier in Loope sind 300 Aktive im Einsatz, davon 33 Jugendmannschaften.

1987

Die Handballdamen steigen in die Oberliga auf.

Die weibliche Handball Jugend-A wird Kreismeister.

1986

Die Handballdamen mit Susi Fabritius als Spielertrainerin werden Kreismeister mit spektakulärem Torverhältnis: 480 : 275.
Es folgt der Aufstieg in die Landesliga.

 1985

Die 1. Herrenmannschaft wird Kreismeister und verpasst bei den folgenden Auswahlspielen nur knapp den Aufstieg in die Landesliga.

 1984

Hans Rüßmann wird neuer Leiter der Abteilung Handball und löst damit Klaus Garten ab.

1980

Mit einem Handballjugend-Turnier werden die ersten 15 Jahre Handballabteilung gefeiert.

 1977

Die 1. Mannschaft der Handballer steigt wieder in die 1. Kreisklasse auf.

1976

Die Handball-Damen erringen den Meistertitel in der Kreisliga Oberberg.

Die weibliche Handball A-Jugend wird zum 7. Mal Kreismeister.

1975

Die weibliche Handballjugend wird Kreismeister.

1973

weibliche Handball-A-Jugend wird Kreismeister und Vize-Verbandsmeister bei der Mittelrheinmeisterschaft

1971

Die Handballer aus Goes/ Holland kommen zum Gegenbesuch nach Loope.

1970

Die Handballer fahren zu sportlicher Begegnung nach Goes/ Holland.

Die 1. Handballmannschaft steigt in die 1. Kreisklasse auf.

1969

Die Handballabteilung wählt Klaus Garten zu ihrem Leiter. Hans Rosenthal wird Jugendleiter in dieser Abteilung.

60 Handballspieler aus Goes/ Holland besuchen den ASC.

1966

Die Handballabteilung wird beim Westdeutschen Handball-Verband gemeldet. Das erste Meisterschaftsspiel der Handballer findet noch auf dem Leppesportplatz statt.

1965

Die Handballabteilung wird gegründet, ihr Leiter ist Hans Rosenthal.

Aufrufe: 24

Kommentare sind geschlossen.