Chronik Erlebnis und Gymnastik

Chronik Erlebnis und Gymnastik

2016

Die Gymrobics unter der Leitung von Ute Longerich treten zum 10. Mal beim ASC-Kostümfest auf.

2009

Die Kids der Abenteuersportgruppe tanzen erneut bei der Sportlerehrung der Gemeinde Engelskirchen.

2008

Ute Longerich leitet im 10. Jahr die Gruppe Gymrobic. Neben der Fitness als Hauptanliegen erweisen sich diese Sportlerinnen als ebenso begabte Show-Tänzerinnen wie seinerzeit das ‘ASC-Ballett’, welches in den 80er Jahren die Karnevalsveranstaltungen des ASC belebte.

2007

20 Jahre Abenteuer- und Erlebnissport veranstaltet ein grandioses Spielefest. “Big Swing” auf dem gesamten Sportgelände ist das Spiel-Großereignis des Jahres.

2003

Mit 360 Mitgliedern ist Erlebnissport und Gymnastik in diesem Jahr die mitgliederstärkste Abteilung.

1997

10 Jahre ‘Abenteuer-und Erlebnissport’ wird mit großem Spielfest auf dem Sportgelände begangen.

1996

Die Abteilung mit den unterschiedlichsten Angeboten erhält die neue Bezeichnung Erlebnissport und Gymnastik

1994

Iris Nugue wird neue Leiterin der Gymnastikabteilung.

1990

25 Jahre Gymnastikabteilung feiert Jutta Pollerhof mit ihrer Abteilung.

Hildegard Wittkampf wandelt die Seniorensportgruppe zur Gruppe “Menschen ab 40”.

1989

Die erste Seniorensportgruppe wird gegründet, erster Übungsleiter ist Horst Wienes.

1987

Hildegard Wittkampf führt Familien-und Abenteuersport in die Gymnastikabteilung ein. Derartige Guppen für Kinder und Jugendliche bleiben auf Jahre hinaus der Renner.

1982

Jutta Pollerhof übernimmt die Leitung der Gymnastikabteilung.

1980

Neue Abteilungsleiterin Gymnastik wird Heidi Hoffmann.

1970

Elisabeth Kippels leitet das neu gegründete Kleinkinderturnen.

1965

Paul Herkenrath wird Leiter der neu gegründeten Abteilung Herrengymnastik.

Margret Hospelt leitet die Damengymnastik.

Aufrufe: 22

Kommentare sind geschlossen.