Wichtig: Neue Corona-Schutzverordnung

Liebe Tennisfreunde,

 
nach der Bund-Länder Vereinbarung von vergangenen Mittwoch hat die Landesregierung NRW eine neue Coronaschutzverordnung erlassen, die ab Montag, 02.11.2020, in Kraft tritt. 

Für unseren Tennissport ergeben sich daraus folgende Regelungen:

Allgemeiner Spiel- und Trainingsbetrieb

Es kann ab Montag, 2.11., kein Spiel- und Trainingsbetrieb in Sport- und Tennishallen bis zum 30. November 2020 stattfinden.


Ein Spielen auf Tennis-Außenplätzen zu zweit ist möglich. 

Dabei sind die bekannten Hygiene- und Abstandsbestimmungen zwingend einzuhalten.

Der Spielbetrieb ist auf den Plätzen 1, 2 und 3 solange möglich, wie es die Witterung erlaubt.

Die Netze auf den Plätzen 4 und 5 werden abgenommen.

Die Tennisumkleiden und die Duschen auf unserer Anlage dürfen ab sofort nicht mehr benutzt werden.

Das Online-Buchungsportal wurde angepasst, so dass Buchungen nur noch Einzel oder unter Personen des eigenen Hausstandes auch zu mehreren

auf den Plätzen 1 – 3 möglich sind.


Mannschafts-Wettspielbetrieb und Turniere

Der Wettspielbetrieb muss ab Montag, dem 02.11.2020 bis zum 30.11.2020 ausgesetzt werden. 

Neuansetzungen unter Einbeziehung von Wochenenden in den Ferien (z.B. 2.1./3.1.) an Karneval sowie im April sind geplant.

Bitte beachtet die neuen Regeln und verhaltet Euch entsprechend.

Nur so haben wir eine Chance, dass alles nicht noch schlimmer wird.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Oberbüscher

1. Vorsitzender Abt. Tennis

Aufrufe: 59

Kommentare sind geschlossen.