Looper Herren 50 steigen auf.

Auch die Looper Herren 50 steigen auf

Nur wenige Tage nach dem Sieg der Looper Herren 65 gegen den TuS Birk und den damit verbundenen Aufstieg in die Oberliga, gibt es beim ASC Loope einen weiteren Mannschaftserfolg. Die Herren 50-2 schafften als Tabellenzweiter den Aufstieg in die 1. Kreisliga. Lediglich beim Tabellenführer TSC Troisdorf mussten sich die Looper mit 2:4 geschlagen geben. Der Erfolg ist vor allem auf die Heimstärke des Teams um Mannschaftsführer Wolfgang Oberbüscher zurückzuführen. Gegen den TC Hoffnungsthal gab es ein 4:2 und gegen den Mitbewerber um den 2. Tabellenplatz, den SV Refrath Frankenforst einen 5:1 Sieg. Im entscheidenden letzten Saisonspiel gegen den TC Blau-Gelb Nümbrecht musste unbedingt ein Sieg her, um den Punktevorsprung vor dem Konkurrenten Refrath-Frankenforst zu halten. Das gelang eindrucksvoll. Oliver Masel (6:2, 6:2), Rolf Stelberg (6:2, 6:1) und Wolfgang Oberbüscher (6:2, 6:1) sorgten im Einzel für eine frühe Führung. Auch in den Doppel ließen die Hausherren nichts mehr anbrennen. Thomas Fleischhauer/Rolf Stelberg lieferten ein klares 6:1, 6:1 und Dirk Schönbein/Wolfgang Oberbüscher ein 6:4, 6:1 ab.

Freude bei den Herren 50-2 über den Aufstieg in die 1. Kreisliga

v.l.n.r.: Andrè Masel, Rolf Stelberg, Wolfgang Oberbüscher, Dirk Schönbein, Darius Pustelnik  (Foto: Pressewart ASC-Loope, Tennis)

Aufrufe: 264

Kommentare sind geschlossen.